» Archiv

04.04.2023
logo hc great

RSC Pillnach gewinnt Turnier in Finnland

Stürmer Florian Voll wird als MVP ausgezeichnet

 

 

 

 

Bei seiner fünften Reise nach Jämsä, im Land der tausend Seen, gelingt dem RSC Pillnach ein völlig unerwarteter Turniersieg. Nach der Anreise am Donnerstag und der am Abend gestarteten Suche nach, den für das Wochenende angekündigten Polarlichter, startete man am Freitag zunächst mit einem Ausflug zum Hirvikartano. Herrlicher Sonnenschein, 40 cm Neuschnee und knackige Temperaturen machten den Besuch bei Elchen, Rentieren und Co. zu einem unvergessenen Erlebnis. Am späten Nachmittag starteten dann die Rahmenveranstaltungen zum Quarter plus One Turnier des HC Great Jämsä. Im Table Hockey Cup schied man bereits im ersten Spiel, Gegner waren die Knights aus Swindon, unglücklich im Penaltyschießen aus. Beim zeitgleich stattfindenden Beanie Cup war man dagegen erfolgreicher. Nach Siegen gegen die Knights und die Vimpledon Strangers aus Vimpeli stand man im Finale des 3 gegen 3 Eishockey Turniers. Das Endspiel gegen den Gastgeber konnte nicht gewonnen werden und so musste man sich mit einem guten 2. Platz zufrieden geben.

Am Samstag gab es dann den Startschuss zum Hauptturnier mit neun Mannschaften, die sich in drei Vorrundengruppen gegenüberstanden. Westminster Statesmen hieß der erste Gegner und der RSC Pillnach hatte keine guten Erinnerungen an die Ergebnisse der letzten Begegnungen. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit leichten Vorteilen der Pillnacher die aber nicht genutzt werden konnten. In der 18. Minute war es aber dann soweit der RSC konnte eine Druckphase mit dem ersten Tor abschließen. Im weiteren Verlauf des Spiels gab es Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Zum Ende der Partie versuchten die Londoner den Druck auf das Pillnacher Tor zu erhöhen aber die Defensive der Eisbären hielt stand und so konnte das 1:0 über die Zeit gebracht werden. Die zweite Partie der Vorrunde, Gegner war das Team Orange des Gastgebers, startete furios. Gleich zu Anfang erzielten die Finnen ihr erstes Tor zur 1:0 Führung. Der RSC glich die Partie jedoch postwendend aus und ging wenige Zeit später sogar 2:1 in Führung. Danach wurden die Eisbären immer stärker, erarbeiteten sich eine Tormöglichkeit nach der anderen und erzielten auch drei weitere Treffer zum 5:1 Endstand. Mit diesen zwei Siegen hatte man sich den ersten Platz in der Vorrundengruppe B gesichert.

Am Sonntag ging es dann in den sogenannten Cup-Day. Die Erstplatzierten der Gruppen A, B und C spielten gegeneinander den Sieger im Pro Cup aus. Die Zweitplatzierten im Hobby Cup und die Drittplatzierten im Fun Cup. In der ersten Begegnung hatte es der RSC Pillnach mit dem Sieger der Gruppe A zu tun. Gegner war das Blaue Team des HC Great Jämsä. Das schnelle Spiel startete ziemlich ausgeglichen mit einigen Großchancen für beide Mannschaften. In der sechsten Minute ging der RSC jedoch mit einem überraschenden Konter mit 1:0 in Führung und konnte wenig später sogar das 2:0 nachlegen. Direkt im Anschluss gelang den Gastgebern das 2:1. Die Finnen drückten nun auf den Ausgleich aber die Eisbären konnten zehn Minuten vor Schluss der Partie einen Konter zum 3:1 abschließen. Als wenige Minuten vor dem Ende der RSC Pillnach eine doppelte Strafe kassierte und der HC Great im Verlauf der Strafen auch noch den Torhüter vom Eis nahmen wurde es nochmal brenzlig. Die Pillnacher verteidigten jedoch mit viel Geschick und auch etwas Glück ihr Gehäuse und konnten das Ergebnis mit einen Emty-Net-Treffer sogar mit 4:1 für sich entscheiden. Die Ice Boys Prievidza standen bereit für die letzte RSC Partie im Turnier. Die spielerischen Vorteile lagen, vor allem zu Anfang der Partie, auf Seiten der Slowaken die daraus aber keinen Vorteil ziehen konnten. Die Eisbären hatten mit ihren schnellen Angriffen die klareren Möglichkeiten und nutzten dies auch, zum Erstaunen aller Anwesenden, zur 2:0 Führung. Zur Mitte der Begegnung nahm der Druck der Ice Boys wieder zu und sie erzielten den verdienten 2:1 Anschlusstreffer. Sechs Minuten vor Ende gelang ihnen, mit einer perfekt abgeschlossenen Kombination über mehrere Station der Ausgleich. In der verbleibenden Zeit hatten beide Teams noch zahlreiche Möglichkeiten das Match für sich zu entscheiden. Die Beste davon ein Lattenknaller nach einem schnellen Angriff konnte der RSC Pillnach für sich verbuchen. Am Ende stand mit dem 2:2 eine gerechte Punkteteilung auf der Anzeige. Da die letzte Partie im Pro Cup (Jämsä gg. Prievidza) ebenfalls unentschieden endete hieß der Sieger im Pro Cup und damit auch im gesamten Turnier RSC Pillnach.

Bei der abschließenden Siegerehrung wurde Florian Voll von den Eisbären als MVP des Turniers ausgezeichnet und der RSC Pillnach bekam als über 20jähriger Partnerclub des HC Great Jämsä symbolisch den Schlüssel der Stadt Jämsä und zur Jäähalli (Eisbahn) überreicht.

Am Montag ging es dann, nach einem perfekten Eishockey-Wochenende via Helsinki und München wieder zurück nach Niederbayern. Nur so am Rande: Einige RSC´ler hatten dann doch noch Glück bei der Suche nach Polarlichter und konnten das Naturschauspiel genießen.

 

Abschlußtabelle

Pro Cup

1. RSC Pillnach Eisbären - GER

2. Ice Boys Prievidza - SVK

3. HC Great Jämsä - FIN

Hobby Cup

4. Westminster Statesmen London - ENG

5. Sawbay Lightning Sahalahti - FIN

6. Swindon Knights - ENG

Fun Cup

7. HC Great Jämsä Orange - FIN

8. Vimpledon Strangers Vimpeli - FIN

9. IEHC Wyvern Klgenfurt - AUT

RSC Pillnach mit Gastgeber HC Great Jämsä

 

.. weitere Fotos in der Bildergalerie


 
 
zurück

aktuelle RSC Ergebnisse

01.04.2024 - Montag
RSC Pillnach - EHF Hofdorf 5:4
31.03.2024 - Sonntag
EHF Hofdorf - RSC Pillnach 2:6
29.03.2024 - Freitag
RSC Pillnach - EHF Hofdorf 1:2 n.P.
23.03.2024 - Samstag
Swindon Knights - RSC Pillnach 2:3
22.03.2024 - Freitag
RSC Pillnach - Ice Boys Prievidza 2:5
22.03.2024 - Freitag
Bytos Prievidza - RSC Pillnach 7:2
22.03.2024 - Freitag
RSC Pillnach - HC Great Jämsä 3:3
22.03.2024 - Freitag
Westminster Statesmen London - RSC Pillnach 5:2
17.03.2024 - Sonntag
RC Geiselhöring - RSC Pillnach I 0:3
10.03.2024 - Sonntag
EHF Deggendorf - RSC Pillnach II 3:3
09.03.2024 - Samstag
RSC Pillnach I - RC Geiselhöring 9:2
24.02.2024 - Samstag
EHF Hofdorf - RSC Pillnach II 13:0
18.02.2024 - Sonntag
Wuide Andn Adlkofen - RSC Pillnach II 4:3
11.02.2024 - Sonntag
RSC Pillnach II - RC Geiselhöring 1:13
04.02.2024 - Sonntag
RSC Pillnach I - EHF Hofdorf 1:5
28.01.2024 - Sonntag
EHC Geltolfing - RSC Pillnach I 2:12
07.01.2024 - Sonntag
EHC Geltolfing - RSC Pillnach II 14:2
06.01.2024 - Samstag
RSC Pillnach I - EHF Deggendorf 3:0
06.01.2024 - Samstag
RSC Pillnach II - Füssing Pheasants 2:0
06.01.2024 - Samstag
Füssing Pheasants - RSC Pillnach I 1:6
06.01.2024 - Samstag
EHF Deggendorf - RSC Pillnach II 0:1
06.01.2024 - Samstag
RSC Pillnach II - RSC Pillnach I 2:4
29.12.2023 - Freitag
RC Geiselhöring - RSC Pillnach I 5:13
26.12.2023 - Dienstag
RSC Pillnach I - RSC Pillnach II 17:1
17.12.2023 - Sonntag
RSC Pillnach II - EHC Geltolfing 1:9
16.12.2023 - Samstag
RSC Pillnach I - SC Kondor Ittling 16:0
01.12.2023 - Freitag
RSC Pillnach II - SC Kondor Ittling 4:6
25.11.2023 - Samstag
RSC Pillnach I - RC Geiselhöring 5:4
12.11.2023 - Sonntag
RSC Pillnach II - EHF Hofdorf 4:6
04.11.2023 - Samstag
RSC Pillnach I - EHC Geltolfing 3:1
28.10.2023 - Samstag
Eisbären Dettingen - RSC Pillnach 2:3 n. P.
28.10.2023 - Samstag
EC Wallernhausn - RSC Pillnach 0:9
27.10.2023 - Freitag
RSC Pillnach - Blackforest Legends Schwenningen 1:1
27.10.2023 - Freitag
RSC Pillnach - Fichtelhill Hedghogs Höchstädt 1:2
26.10.2023 - Donnerstag
RSC Pillnach - ESC Lauchdorf 2:2
26.10.2023 - Donnerstag
RSC Pillnach - KEV Fanclub 1974 Krefeld 2:1
08.10.2023 - Sonntag
Ranzinger Devils - RSC Pillnach I 13:8
08.10.2023 - Sonntag
EHF Hofdorf - RSC Pillnach II 7:3
03.10.2023 - Dienstag
SC Kondor Ittling - RSC Pillnach II 5:2
01.10.2023 - Sonntag
EHF Hofdorf - RSC Pillnach I 0:5 gew.
01.10.2023 - Sonntag
EHF Deggendorf - RSC Pillnach II 3:2
30.09.2023 - Samstag
RC Geiselhöring - RSC Pillnach II 11:3
23.09.2023 - Samstag
SC Kondor Ittling - RSC Pillnach I 0:18
17.09.2023 - Sonntag
RSC Pillnach II - RSC Pillnach I 0:20
09.09.2023 - Samstag
Berglöwen Hofberg - RSC Pillnach 1:3
09.09.2023 - Samstag
RSC Pillnach - EC Hohenegglkofen 3:1
09.09.2023 - Samstag
RSC Pillnach - EC Mikado Mauerstetten 2:3
09.09.2023 - Samstag
RSC Pillnach - HC Black Tigers Eppan 1:0
16.07.2023 - Sonntag
RSC Pillnach - Riegsee Haie 1:2
16.07.2023 - Sonntag
RSC Pillnach - Arena On Icemen Mannheim 0:6
15.07.2023 - Samstag
SMC Mustangs Stuttgart - RSC Pillnach 0:3
15.07.2023 - Samstag
RSC Pillnach - Bruno Der Bär Inzell 1:2
15.07.2023 - Samstag
RSC Pillnach - Darching Dynamites 4:3

Neueste Termine

19.05.2024 - Sonntag
10:00 - Training
26.05.2024 - Sonntag
10:00 - Training
02.06.2024 - Sonntag
10:00 - Training
09.06.2024 - Sonntag
10:00 - Training
16.06.2024 - Sonntag
10:00 - Training

Kreisliga Ergebnisse

01.04.2024 - Montag
RSC Pillnach - EHF Hofdorf 5:4
31.03.2024 - Sonntag
EHF Hofdorf - RSC Pillnach 2:6
29.03.2024 - Freitag
RSC Pillnach - EHF Hofdorf 1:2 n.P.
17.03.2024 - Sonntag
RC Geiselhöring - RSC Pillnach I 0:3
09.03.2024 - Samstag
RSC Pillnach I - RC Geiselhöring 9:2
03.03.2024 - Sonntag
EHC Geltolfing - EHF Hofdorf 1:4
28.02.2024 - Mittwoch
RC Geiselhöring - SC Kondor Ittling 12:2
24.02.2024 - Samstag
EHF Hofdorf - RSC Pillnach II 13:0
11.02.2024 - Sonntag
RSC Pillnach II - RC Geiselhöring 1:13
04.02.2024 - Sonntag
RSC Pillnach I - EHF Hofdorf 1:5
28.01.2024 - Sonntag
EHC Geltolfing - RSC Pillnach I 2:12
21.01.2024 - Sonntag
EHF Hofdorf - SC Kondor Ittling 13:1
07.01.2024 - Sonntag
EHC Geltolfing - RSC Pillnach II 14:2
29.12.2023 - Freitag
RC Geiselhöring - RSC Pillnach I 5:13
26.12.2023 - Dienstag
RSC Pillnach I - RSC Pillnach II 17:1
26.12.2023 - Dienstag
EHF Hofdorf - RC Geiselhöring 7:3
25.12.2023 - Montag
SC Kondor Ittling - EHC Geltolfing 3:9
23.12.2023 - Samstag
RC Geiselhöring - EHC Geltolfing 1:3
17.12.2023 - Sonntag
RSC Pillnach II - EHC Geltolfing 1:9
16.12.2023 - Samstag
RSC Pillnach I - SC Kondor Ittling 16:0
01.12.2023 - Freitag
RSC Pillnach II - SC Kondor Ittling 4:6
25.11.2023 - Samstag
RSC Pillnach I - RC Geiselhöring 5:4
12.11.2023 - Sonntag
RSC Pillnach II - EHF Hofdorf 4:6
05.11.2023 - Sonntag
RC Geiselhöring - SC Kondor Ittling 26:0
04.11.2023 - Samstag
RSC Pillnach I - EHC Geltolfing 3:1
29.10.2023 - Sonntag
EHF Hofdorf - EHC Geltolfing 4:7
29.10.2023 - Sonntag
SC Kondor Ittling - RC Geiselhöring 2:14
08.10.2023 - Sonntag
EHC Geltolfing - SC Kondor Ittling 22:2
08.10.2023 - Sonntag
EHF Hofdorf - RSC Pillnach II 7:3
03.10.2023 - Dienstag
SC Kondor Ittling - RSC Pillnach II 5:2
03.10.2023 - Dienstag
EHC Geltolfing - RC Geiselhöring 2:5
01.10.2023 - Sonntag
EHF Hofdorf - RSC Pillnach I 0:5 gew.
30.09.2023 - Samstag
SC Kondor Ittling - EHF Hofdorf 2:11
30.09.2023 - Samstag
RC Geiselhöring - RSC Pillnach II 11:3
23.09.2023 - Samstag
SC Kondor Ittling - RSC Pillnach I 0:18
23.09.2023 - Samstag
EHC Geltolfing - EHF Hofdorf 9:4
17.09.2023 - Sonntag
RSC Pillnach II - RSC Pillnach I 0:20
16.06.2023 - Freitag
RC Geiselhöring - EHF Hofdorf 4:2